Start
/
WordPress Tutorials
/
SiteGround Optimizer Plugin Tutorial
/
Caching in SiteGround Optimizer

Caching in SiteGround Optimizer

Dieses Tutorial behandelt die folgenden Themen:

Caching ist eine der effektivsten Funktionen zur Erhöhung der Geschwindigkeit jeder Website. Bei SiteGround haben wir ein einzigartiges dreistufiges Caching-System für alle bei uns gehosteten Websites entwickelt – NGINX Direct Delivery, Dynamic Caching und Memcached. NGINX Direct Delivery verwaltet den statischen Cache und stellt die erste Basis des Caching dar und ist für alle von SiteGround gehosteten Sites aktiv. Dynamisches Caching bietet zusammen mit Memcached einen signifikanten, bis zu 5-fachen Boost auf den statischen Cache und ist der effektivste Caching-Mechanismus für WordPress-Sites. Während Dynamic Caching bei SiteGround standardmäßig aktiviert ist, bietet der SiteGround Optimizer zusätzliche Dynamic Caching- und Memcached-Einstellungen, mit denen Sie das Beste aus beiden für Ihre WordPress-Website herausholen können.

Dynamisches Caching

Wichtig! Das Dynamic Caching ist ausschließlich für SiteGround-Kunden verfügbar.

Dynamic Caching ist ein Full-Page-Caching-Mechanismus, der von NGINX unterstützt wird.

Das Full-Page-Caching ist standardmäßig auf Serverebene für alle bei SiteGround gehosteten Sites aktiviert. SiteGround wird Ihr WordPress cachen, auch wenn Sie das Plugin nicht installiert haben. Der SiteGround Optimizer gibt Ihnen jedoch weitaus mehr Kontrolle über diesen Prozess, und wir empfehlen Ihnen dringend, ihn für die besten dynamischen Caching-Ergebnisse und den vollständigen Zugriff auf die Konfigurationsmöglichkeiten zu nutzen.

Durch den Hauptschalter können Sie steuern, ob Ihre Website zwischengespeichert wird oder nicht.

Dateibasiertes Caching

Mit der dateibasierten Zwischenspeicherung wird jeder Besuch auf Ihrer Website schneller sein. Unser Plugin erstellt eine statische HTML-Version Ihrer Website und speichert sie im Speicher des Browsers, wodurch die Ladegeschwindigkeit erheblich gesteigert wird.

Um die dateibasierte Caching-Funktion zu nutzen, müssen SiteGround-Kunden Dynamic Caching aktivieren. Die Korrelation zwischen den Funktionen wird durchgeführt, um optimale Leistungsergebnisse zu erzielen. Beide Funktionen zusammen bieten Ihnen ultraschnelle Geschwindigkeit dank unserer einzigartigen Caching-Technologie und verbesserte SEO-Rankings dank des dateibasierten Cachings.

Benutzer, die nicht zu SiteGround gehören, sollten zu SiteGround wechseln, um alle Vorteile des dateibasierten Cachings zu nutzen, das in Kombination mit unserem einzigartigen dynamischen Caching auf Serverebene eine schnellere Leistung bietet.

Die dateibasierte Zwischenspeicherung ist standardmäßig deaktiviert und Sie können sie über den Hauptschalter verwalten.

 

 

Konfigurieren der dateibasierten Caching

Bereinigungsintervall

  • 24 Stunden
  • 48 Stunden – voreingestellte Option
  • 72 Stunden
  • Monatlich
  • Off

Preheat Cache

Wenn die Preheating-Funktion aktiviert ist, lädt unser System den Cache neu, sobald er nach einer Inhaltsaktualisierung geleert wurde, um Ihren echten Besuchern die schnellstmöglichen Ergebnisse zu liefern. Sie ist standardmäßig voreingestellt.

Beachten Sie, dass die Preheating-Funktion nur mit der in WordPress integrierten Cron-Funktionalität funktioniert.

Eingeloggte Benutzer Cache

Standardmäßig werden Inhalte für angemeldete Benutzer nicht zwischengespeichert. Sobald der Einlogte Benutzer Cache aktiviert ist, werden für jeden Benutzer separate Caches gespeichert. Beachten Sie, dass sich die Größe des gespeicherten Caches erhöhen kann, wenn Sie viele Benutzer haben.

Automatisches Löschen des Cache

Wenn Sie diese Option aktivieren, kann unser Plugin Teile Ihres Cache löschen, sobald es Änderungen an Ihren Inhalten feststellt. Wir haben eine Reihe von Regeln entwickelt, um den dynamischen Cache auf intelligente und effiziente Weise zu bereinigen, je nachdem, welche Änderung auf Ihrer Website stattgefunden hat. Bei Ereignissen wie der Löschung einer Kategorie, der Aktualisierung oder dem Wechsel eines Plugins oder Themes, der Aktualisierung des WordPress-Kerns usw. wird der Cache vollständig bereinigt. Andererseits führen wir eine intelligente Bereinigung durch, wenn zum Beispiel ein Beitrag geändert, ein Kommentar hinzugefügt oder eine Kategorie aktualisiert wird.

Sie können auch festlegen, dass der WordPress-REST-API-Cache automatisch geleert wird. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die API mit externen WordPress-Tools von Drittanbietern verwenden, die darauf angewiesen sind, um sicherzustellen, dass die Informationen, die sie über Ihre Website erhalten, nicht verzögert werden.

 

Wir empfehlen dringend, diese Option einzuschalten, da sie gewährleistet, dass neue Inhalte rechtzeitig auf Ihrer Website angezeigt werden. Es wird jedoch empfohlen, die Option für die automatische Cache-Löschung der REST-API deaktiviert zu lassen, es sei denn, Sie verwenden die REST-API derzeit aktiv und es treten Probleme damit auf.

 Wichtig! SiteGround-Kunden können die automatische Bereinigung nur aktivieren, wenn ihr dynamisches Caching aktiv ist.

 

Wichtig! Nicht-SiteGround-Kunden können die automatische Bereinigung nur aktivieren, wenn ihr dateibasiertes Caching aktiv ist.

Manuelle Cache-Löschung

Durch Drücken dieser Taste wird der für Ihre Website gespeicherte dynamische Cache vollständig gelöscht. Nützlich, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie die neueste Version Ihrer Website laden.

 

Wichtig! Für SiteGround-Kunden – wenn Sie eine WordPress-Multisite mit einer Subdomain-Einrichtung haben, müssen Sie die einzelnen Subdomains unter Site Tools > Domain > Geparkte Domains als geparkt hinzufügen, damit die Cache-Löschung funktioniert.

URLs ausschließen

In bestimmten Fällen möchten Sie vielleicht Teile Ihrer Website aus dem Cache ausschließen. Wir haben eine einfache Schnittstelle entwickelt, um dies zu tun. Klicken Sie auf das Bleistift-Symbol neben der Option URLs aus dem Cache ausschließen. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in das Sie einfach den relativen Pfad zu der auszuschließenden URL oder die gesamte URL einfügen können – wir werden sie analysieren und in das richtige Format bringen.

Diese Funktion ist sowohl für die dynamische als auch für die dateibasierte Zwischenspeicherung geeignet.

Zusätzlich zu den genauen URLs können Sie das Platzhalterzeichen „ *“ verwenden, um ganze Bereiche Ihrer Website auszuschließen. Wenn Sie beispielsweise alle Beiträge in der Kategorie „Unternehmen“ ausschließen möchten, können Sie Folgendes hinzufügen:

https://yoursite.com/kategorie/unternehmen/

Oder, wenn Sie alle URLs ausschließen möchten, die das Wort “Unternehmen” enthalten, können Sie Folgendes hinzufügen:

*unternehmen*

Beitragstypen ausschließen

Mit dieser Optimierung können Sie alle Beiträge des bestimmten Beitragstyps ausschließen, der vom dynamischen Cache  und/oder dateibasierte Cache zwischengespeichert wird. Dies wird sichergestellt, dass alle diese Dateien für alle Benutzer nicht im Zwischenspeicher abgelegt werden.

Browser-spezifisches Caching aktivieren

Wir empfehlen Ihnen, diese Funktion nur zu aktivieren, wenn Sie Probleme mit Plugins, der Generierung einer mobilen Version Ihrer Website oder ähnlichen Funktionen haben. Einmal aktiviert, muss der Cache separat für verschiedene Browser generiert werden, was seine Effizienz verringert. Um diese Funktion zu aktivieren, bewegen Sie den Browserspezifischen Cache auf EIN .

Wichtig! SiteGround-Kunden können das Browser-spezifisches Caching nur aktivieren, wenn ihr dynamisches Caching aktiv ist.

 

Wichtig! Nicht-SiteGround-Kunden können das Browser-spezifisches Caching nur aktivieren, wenn ihr dateibasiertes Caching aktiv ist.

Cache-Status testen

Unser Caching-System stützt sich auf Header und kann ein wenig schwierig sein, besonders für neue Benutzer, um festzustellen, ob ein bestimmtes Ergebnis dynamisch oder aus dem Cache geliefert wird. Deshalb haben wir ein schnelles Cache-Test-Tool entwickelt, um zu überprüfen, ob Ihre URLs richtig zwischengespeichert werden. Darüber hinaus ist es eine gute Möglichkeit zu testen, ob URLs, die Sie aus dem Cache ausgeschlossen haben, tatsächlich dynamisch sind.

Memcached

Wichtig! Für SiteGround-Kunden – Memcached ist exklusiv für SiteGround-Kunden verfügbar.

Memcached ist eine der beliebtesten Object-Caching-Lösungen. Sobald es für Ihr Konto aktiv ist, müssen Sie das Memcached im SiteGround Optimizer Plugin einschalten. Dadurch wird Ihre Website für die Nutzung des Dienstes konfiguriert.

Tutorial-Menü

Diesen Artikel teilen