Grünes Webhosting und das Bekenntnis von SiteGround zur Nachhaltigkeit

Rechenzentren spielen eine große Rolle in der Internetbranche: Sie speichern, verarbeiten und liefern alle Informationen der Websites auf ihren ununterbrochen laufenden Servern. Sie sind normalerweise einen Teil riesiger Anlagen, die eine kontrollierte und künstlich gekühlte Umgebung benötigen, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Das erfordert eine riesige Menge an Energie – aktuellen Studien (in Englisch) zufolge verbrauchen globale Rechenzentren ca. 1 % des weltweiten Stromverbrauchs und stoßen dabei große Mengen an CO2 aus.

Als internationaler Hosting-Anbieter, der mehr als 2,5 Millionen Domains und 5 PB an Daten verwaltet, sind wir uns dieser Auswirkungen auf die Umwelt voll bewusst und es liegt in unserer Hand, sie aktiv zu reduzieren, indem wir uns verpflichten, so viel wie möglich umweltfreundliche Webhosting-Dienste anzubieten. Von der Gestaltung unserer Hosting-Operationen und -Services mit Blick auf höchste Effizienz bis hin zur Umsetzung mehrerer Richtlinien, die eine umweltfreundliche Denkweise unterstützen, nehmen wir es ernst, weil es uns wirklich wichtig ist.

Da heute der Tag der Erde (in Englisch) ist und wir diesen Tag mit Freude und Dankbarkeit feiern möchten, erschien es uns wichtig, Ihnen einige Hintergrundinformationen darüber zu geben, was es bedeutet, ein grüner Webhosting-Anbieter zu sein, was Sie bei der Auswahl beachten sollten und welche Maßnahmen SiteGround welche Maßnahmen SiteGround in Richtung Nachhaltigkeit ergreift.

icon_presentational_envelop

Anmelden für
mehr fantastischen Inhalt!

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten hilfreichen Inhalten und Angeboten von SiteGround.

Vielen Dank!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Was ist grünes Webhosting und wie können Hosting-Anbieter ihre Umweltauswirkungen reduzieren?

Grünes Webhosting bedeutet, dass sich der Hosting-Anbieter verpflichtet, einen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten und proaktiv umweltfreundliche Maßnahmen ergreift, die entweder den CO2-Ausgleich oder die Nutzung erneuerbarer Energien beinhalten, um die Umweltauswirkungen des Energieverbrauchs seiner Server zu reduzieren.

Es gibt zwei Hauptmaßnahmen, die ein Hosting-Anbieter auf dem Weg zu einem grünen Hosting-Service ergreifen kann:

  • Erneuerbare Energien verwenden, um ihre Rechenzentren und Einrichtungen mit Strom zu versorgen. Das heisst, dass der von ihnen verbrauchte Strom aus natürlichen Ressourcen stammt, die sich auf natürliche Weise erneuern, wie Sonnenlicht, Wind, Regen, Gezeiten und Erdwärme.
  • Emissionszertifikate kaufen. Mit dieser Option kann das Unternehmen eine Genehmigung zum Ausstoß von einer Tonne Kohlendioxid pro Credit oder dem Äquivalent eines anderen Treibhausgases erwerben, um seinen CO2-Fußabdruck auszugleichen.

Mit der Weiterentwicklung der Internetbranche steigt auch die Menge an Energie und Ressourcen, die benötigt werden, um alle Vorgänge zu verarbeiten, die die Speicherung und der Datenverkehr von Inhalten mit sich bringt. Die Wahl eines Hosting-Anbieters, der aktiv Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz seiner Rechenzentren durchführt und Initiativen zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks seines Unternehmens fördert, wird immer wichtiger, da dies alles einen großen Einfluss auf den Klimawandel hat und darüber hinaus mehrere Vorteile für Sie bietet. Drei der wichtigsten sind:

  • Reduzierung des CO2-Fußabdrucks Ihres E-Business und Online-Betriebs, da grüne Hosting-Anbieter sich normalerweise für die Nutzung erneuerbarer Energien entscheiden oder CO2-Zertifikate kaufen.
  • Bessere Effizienz Ihrer Website, da die Bemühungen der grünen Hoster um Nachhaltigkeit, die Einführung neuester Technologien und Ressourcenoptimierung beinhalten.
  • Es ist einfach, Teil des grünen Wandels zu sein, denn in dem Moment, in dem Sie Ihre Website bei einem umweltbewussten Hoster betreiben, machen Sie im Vergleich zu anderen bereits einen Unterschied in Bezug auf den Klimawandel.

Maßnahmen, die SiteGround als grüner Webhosting-Anbieter ergreift:

Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks durch Partnerschaften mit engagierten Anbietern

Da wir kein Rechenzentrumsanbieter sind und keine eigenen Rechenzentrumseinrichtungen betreiben, müssen wir uns auf die grünen Richtlinien unserer wichtigsten Rechenzentrumspartner verlassen. Aus diesem Grund war ihr Engagement für Nachhaltigkeit ein wichtiger Motivationsfaktor für unsere Entscheidung, unsere Infrastruktur auf die Google Cloud Platform zu verlagern. Die Rechenzentren von Google decken 100% der Energie, die durch ihre globalen Aktivitäten verbraucht wird, mit erneuerbarer Energie ab und verpflichten sich zur CO2-Neutralität (in Englisch). Wir sind sehr stolz darauf, einen solchen führenden Anbieter von Energieeffizienz als unseren Infrastrukturpartner ausgewählt zu haben.

Optimierung von Ressourcen, indem Kunden erstklassige Technologien für eine bessere Effizienz Ihrer Website-Anwendungen bereitgestellt werden

Effizienz ist ein weiterer Schlüsselfaktor für grünes Webhosting. Einfach ausgedrückt, jeder Website-Vorgang wird von seinem Hosting-Server-Prozessor verwaltet und ausgeführt und erfordert CPU-, RAM- und Speicherressourcen. Je schwerer Ihre Website ist, je länger ihr Serverprozessor und ihre Ressourcen verwendet werden, desto mehr Strom verbraucht sie.

Bei SiteGround optimieren wir ständig unsere Serversoftware, um das Beste aus unserer Technologie herauszuholen und die Ressourcennutzung der Websites unserer Kunden zu reduzieren. Je besser unsere Server optimiert sind, desto weniger Ressourcen und weniger Energie verbraucht Ihre Website für die gleiche Menge an Aufgaben, wodurch unser Betrieb und die Websites unserer Kunden dank unserer Softwareleistung „grüner“ werden. Beispielsweise kann unser ultraschnelles PHP die Website-Leistung um bis zu 30% beschleunigen, wodurch es proportional weniger Energie verbraucht. Unsere neueste RAM-Optimierung unseres Cloud-MySQL-Setups auf unseren Servern erhöht zusätzlich die Effizienz der Ressourcennutzung von Kunden-Websites.

Wir suchen auch ständig nach Möglichkeiten, unsere internen Abläufe für maximal zu optimieren – zum Beispiel durch regelmäßige Backups zu bestimmten Zeiten, wenn die Gesamtauslastung der Serverressourcen relativ gering ist, um eine zusätzliche Belastung der Serverprozessoren zu vermeiden und so den Energieverbrauch auszugleichen. Insgesamt hilft unsere Richtlinie, unseren Kunden stets die neuesten Website-Technologien zur Verfügung zu stellen, nicht nur dabei, eine Top-Website-Performance zu erreichen, sondern fördert auch die Energieeffizienz.

Reduzierung der Umweltauswirkungen unseres Arbeitsplatzes

Anfang 2019 haben wir das Bauprojekt des neuen SiteGround Headquarters-Gebäudes abgeschlossen. Eines unserer Hauptziele war, dass es vollständig in Übereinstimmung mit den Anforderungen von Leadership in Energy and Environmental Design (LEED) gebaut wird. LEED ist die weltweit am meisten verwendete Zertifizierung für umweltfreundliches Bauen und weltweit als Symbol für Nachhaltigkeit anerkannt.

Das SiteGround Hauptsitz Gebäude wurde vollständig gemäß den LEED-Anforderungen gebaut.

Förderung eines bewussten Lebensstils bei unseren Teammitgliedern

Zusätzlich zu unseren Bemühungen auf Geschäfts- und Unternehmensebene, ein grüner Webhosting-Anbieter zu sein, versuchen wir ständig, unsere Wirkung zu maximieren, indem wir jeden einzelnen Mitarbeiter von SiteGround ermutigen, einen bewussteren Lebensstil zu führen. Wir führen mehrere interne Initiativen durch, die uns dabei helfen:

  • Elektroautos, E-Bikes und kostenlose E-Ladestationen stehen unseren Mitarbeitern während der Arbeitszeit oder für kleine Erledigungen zur Verfügung. Als die Vorteile klar wurden, haben sich mehr Kollegen für Elektroautos in ihren eigenen Haushalten entschieden und andere haben ernsthaft darüber nachgedacht!;
Firmen-E-Autos stehen unseren Mitarbeitern während der Arbeitszeit zur Verfügung.
  • Keine Wasserflaschen, Behälter oder Wasserkühler aus Plastik im Büro: Wir haben in allen unseren Büros Wasserspender installiert, um den Plastikverbrauch aufgrund des täglichen Wasserverbrauchs zu ersetzen;
  • Verwendung von umweltfreundlichem Stoff für unsere Firmengeschenke: Für alle Geschenke und Pakete der Marke SiteGround, die wir an Mitarbeiter und Partner versenden, verwenden wir eine spezielle Öko-Verpackung von Noissue. Für jede getätigte Bestellung pflanzen sie einen neuen Baum und tragen so zur globalen Wiederaufforstung und CO2-Neutralität bei;
  • Unser neuestes Teambuilding-Event im Jahr 2019 stand ganz im Zeichen des Zero-Waste-Gedankens. Dies spiegelte sich nicht nur in allen Team-Workshops und -Aktivitäten wider, sondern in der gesamten Veranstaltungsorganisation, indem wir Einweg-Kunststoffe verboten, alle unsere Abfälle von der Veranstaltung getrennt und recycelt haben usw.

Bei all dieser Ausführung, sind wir uns voll und ganz bewusst, dass Nachhaltigkeit ein Prozess ist – er beginnt mit einer Absicht, setzt sich mit der Zeit fort und wird ständig optimiert. Wir werden weiterhin nach noch wirksamer Maßnahmen suchen, um weiterhin umweltfreundliche Webhosting-Funktionen bereitzustellen. Die Zukunft hängt jedoch von uns allen ab. Wir alle müssen erkennen, dass unsere persönlichen Entscheidungen öffentliche Konsequenzen haben, und uns bewusster darüber sein, was wir tun können, um unser Geschäft und/oder unsere Lebensweise mit Rücksicht auf die Umwelt führen.

Wir haben unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit mit Ihnen geteilt, würden aber gerne auch Ihre Erfahrungen zum Thema wissen! Teilen Sie in den Kommentaren unten mit, was Sie tun, um umweltfreundlich zu leben und zu arbeiten. Es ist wichtig, jeden unserer Schritte besser zu kennen und mit anderen zu teilen, denn am Ende kommt alles zu einem Ganzen zusammen, mit dem wir eine nachhaltige Wirkung erzielen können. 

author avatar
Laura

Marketing Experte

Ich bin Teil des Marketingteams von SiteGround und lasse mich von der Non-Stop-Learning-Philosophie leiten. Ich liebe es, wertvolle Inhalte für unsere verschiedenen Kanäle und Plattformen zu erstellen und die richtigen Worte durch die Kunst des Textens und des Content-Marketings zu wählen. In meiner Freizeit genieße ich es, an Musikprojekten beteiligt zu sein.

Gemeinschaft

Starten Sie die Diskussion