Kostenlose Let's Encrypt Wildcard SSL

Ab heute können alle SiteGround-Kunden ein kostenloses Let’s Encrypt Wildcard SSL erhalten. Damit wird die Einrichtung und Pflege von Websites mit Subdomains deutlich einfacher, da diese nun mit einem einzigen Zertifikat verschlüsselt werden können.

Alles, was es braucht, sind ein paar Klicks in unserer aktualisierten Let’s Encrypt-Schnittstelle im Site Tools. Seit wir gehört haben, dass Let’s Encrypt plant, kostenloses Wildcard SSL einzuführen, haben wir sehnsüchtig darauf gewartet, und wir sind stolz darauf, zu den ersten Hosting-Unternehmen zu gehören, die das neue SSL erfolgreich in ihre Plattform integrieren. Wir sind der festen Überzeugung, dass die weltweite Einführung von SSL-Zertifikaten das Internet zu einem sichereren Ort macht.

Let’s Encrypt und SiteGround

Die heutige Einführung ist ein logischer Schritt in unseren laufenden Bemühungen, alle SiteGround-Kunden zur Nutzung des sicheren HTTPS-Protokolls zu ermutigen. Dieser Prozess begann 2016, als SiteGround zu den ersten Hosts gehörte, die die Let’s Encrypt-Initiative unterstützten. Dann stellten wir eine Schnittstelle zur Verfügung, über die unsere Kunden die Standard-Single-Domain Let’s Encrypt SSL ausstellen konnten.

Im Jahr 2017 gingen wir sogar noch weiter und begannen, dieses Zertifikat automatisch auf jeder bei uns gehosteten Domain zu installieren. Heute freuen wir uns, auch das neue Wildcard Let’s Encrypt-Zertifikat anbieten zu können. Die Wildcard-Option wurde nur 2 Wochen nach der offiziellen Einführung durch Let’s Encrypt zu unserer Schnittstelle hinzugefügt.

Sollten Sie SSL verwenden? Eindeutig ja!

Warum sollten Sie SSL verwenden? Im Grunde, weil es das Surfen sicherer macht. Diesen Grund gibt es jedoch schon, seit es SSL gibt, und dennoch waren Websites mit HTTPS für alle Seiten bis vor kurzem nicht sehr verbreitet. Heute ist das anders, denn selbst wenn Sie sich nicht so sehr um die Sicherheit Ihrer eigenen Website kümmern, Google tut es. HTTP-Seiten werden im Vergleich zu HTTPS-Seiten schlechter bewertet. Ab Juli wird Chrome eine Warnung anzeigen, dass Nicht-HTTPS-Websites nicht sicher sind, was Besucher schnell vergraulen wird. Dies sind einige der Gründe, warum wir damit begonnen haben, das standardmäßige Let’s Encrypt SSL zu installieren und seine Verwendung von vornherein zu fördern.

Was ist Wildcard SSL und wie bekommt man es?

Wildcard SSL unterscheidet sich von Standard-SSL, weil es den Datenverkehr nicht nur für Ihren primären Domainnamen, sondern auch für alle seine Subdomains (z. B. sub.domain.com) sichert. Dies ist besonders nützlich für Websites mit verschiedenen Bereichen, die durch Subdomains unterteilt sind (z. B. Online-Shops, Websites mit Messageboards, Chats usw.). Bei einem Standard-SSL müssen Sie für jede Subdomain ein eigenes Domänenzertifikat installieren, mit Wildcard können Sie sie mit einem einzigen Zertifikat absichern. Das macht die Einrichtung und Pflege einer Website mit mehreren Subdomains viel einfacher.

Beachten Sie, dass das standardmäßige Let’s Encrypt-Zertifikat vollkommen ausreicht, wenn Sie keine Subdomains verwenden. SiteGround wird diesen Zertifikatstyp weiterhin automatisch für jeden neuen Domainnamen installieren. Jeder SiteGround-Kunde kann jedoch bestehende Let’s Encrypt-Standardzertifikate aktualisieren oder neue Wildcard-Zertifikate über das Let’s Encrypt-Tool in Ihrem Site Tools installieren. Alle Let’s Encrypt Wildcard-Zertifikate und Installationen bleiben absolut kostenlos.

Let’s Encrypt vs. Premium SSLs

Auch wenn wir jetzt Let’s Encrypt Wildcard SSL kostenlos anbieten, werden wir weiterhin Premium EV und Wildcard SSL Zertifikate durch GlobalSign für die Kunden anbieten, die sie benötigen. Während Let’s Encrypt eine ausgezeichnete Alternative für Informations- und persönliche Websites ist, sollten größere Organisationen und E-Commerce-Websites die Premium SSLs in Betracht ziehen, die mit dynamischen Siegeln, erweiterten Validierungsoptionen und einer versicherten Garantie zwischen $10.000 und $1.500.000 kommen.

author avatar
Hristo Pandjarov

WordPress-Initiativenmanager

Begeistert von allen denkbaren Open-Source-Anwendungen, vor allem aber von WordPress. Fügen Sie eine Prise Liebe für Webdesign, neue Technologien und Suchmaschinenoptimierung hinzu und fertig ist Ihr perfekter WP-Initiativenmanager!

Service-Updates

Kommentare für diesen Beitrag sind jetzt geschlossen.