Start
/
Site Tools
/
Sicherheit-Bereich
/
Wie Sie Ihre SSL-Zertifikate in den Site Tools verwalten

Wie Sie Ihre SSL-Zertifikate in den Site Tools verwalten

Wie installiert man ein kostenloses Let’s Encrypt SSL-Zertifikat?

Um eine neue Let’s Encrypt SSL von den Site Tools aus zu installieren, gehen Sie zu Sicherheit > SSL Manager > Neue SSL installieren. Wählen Sie die Domain, wählen Sie Let’s Encrypt und klicken Sie auf BESTELLEN.

Wie installiert man ein kostenpflichtiges Premium Wildcard SSL-Zertifikat?

Um eine neue Let’s Encrypt SSL von den Site Tools aus zu installieren, gehen Sie zu Sicherheit > SSL Manager > Neue SSL installieren. Wählen Sie die Domain, wählen Sie Premium Wildcard und klicken Sie auf AUFTRAG.

Sie werden dann zur Bestellseite weitergeleitet. Sobald Ihre Bestellung bearbeitet ist, wird Ihr Premium-Zertifikat automatisch installiert.

Wie importiert man ein externes SSL-Zertifikat?

Um ein SSL-Zertifikat in Site Tools hochzuladen, gehen Sie zu Sicherheit > SSL-Manager > Importieren. Geben Sie die erforderlichen Details ein: Zertifikat (CTR), seinen privaten Schlüssel (KEY) und sein Zertifizierungsstellenpaket (CABUNDLE) und klicken Sie auf Importieren.

Wie konfiguriere ich meine Website für die Arbeit mit SSL (HTTPS Erzwingen)?

WICHTIG: Für WordPress-Websites wird diese Konfiguration am besten auf Anwendungsebene mit Hilfe unseres SG Optimizer Plugins > Enforce HTTPS

Sobald Sie ein SSL-Zertifikat installiert haben, müssen Sie Ihre Website so konfigurieren, dass sie ordnungsgemäß damit arbeitet, indem Sie die Website für den Betrieb über HTTPS erzwingen. Wir empfehlen Ihnen, HTTPS auf Anwendungsebene zu erzwingen, wann immer dies möglich ist. Dies kann jedoch auch auf Serverebene über unser HTTPS Enforce Tool in den Site Tools erfolgen. Zu Ihrer Bequemlichkeit finden Sie einen Link zu diesem Tool im Kontext-Menü neben Ihrem SSL.

Vergewissern Sie sich, dass der Schalter für die HTTPS-Erzwingen auf EIN gestellt ist.

Wie löscht man ein SSL-Zertifikat?

Um ein Let’s Encrypt-Zertifikat zu löschen, gehen Sie zu Site Tools > Sicherheit > SSL-Manager > SSL verwalten > klicken Sie auf das Kontext-Menü neben der entsprechenden Domain und klicken Sie auf Löschen.

Wie wird das SSL-Zertifikat angezeigt?

Um ein Let’s Encrypt-Zertifikat anzuzeigen, gehen Sie zu Site Tools > Sicherheit > SSL-Manager > SSL verwalten > klicken Sie auf das Kontext-Menü und dann auf Zertifikat anzeigen.  Daraufhin werden das Zertifikat (CTR), sein privater Schlüssel (KEY) und das Zertifizierungsstellenbündel (CABUNDLE) angezeigt.

Wie erneuert man ein SSL-Zertifikat?

Die Verlängerungsoption im SSL-Manager ist normalerweise inaktiv und wird erst 30 Tage vor dem Ablaufdatum eines über SiteGround ausgestellten SSLs aktiv.

Normalerweise sind die kostenlosen SSL-Zertifikate von Let’s Encrypt 90 Tage lang gültig, und unser System erneuert sie automatisch 30 Tage vor Ablauf, um eine Unterbrechung des Dienstes zu vermeiden, so dass Sie nicht manuell auf die Erneuerungsoption klicken müssen.
Bezahlte Premium-Wildcard-Zertifikate sind 12 Monate lang gültig und werden von unserem System 15 Tage vor Ablauf automatisch verlängert. Alternativ können sie manuell durch eine Zahlung im Kundenbereich > Rechnungsabteilung > Verlängerungen verlängert werden. Wenn Sie in den Website-Tools auf die Option Erneuern klicken, werden Sie zu dieser Zahlungsseite weitergeleitet.

Importierte externe Zertifikate können nicht über SiteGround erneuert werden. Sie sollten sie bei ihrem Aussteller erneuern.

Diesen Artikel teilen