Start
/
WordPress Tutorials
/
Wie man WordPress für die Verwendung von SMTP zum Senden von E-Mails konfiguriert Tutorial

Wie man WordPress für die Verwendung von SMTP zum Senden von E-Mails konfiguriert Tutorial

Standardmäßig verwendet WordPress die PHP Mail-Funktion, um E-Mails zu versenden. Allerdings ist es besser, SMTP zu verwenden, da es das Versenden von Nachrichten besser handhabt und Sie können es auch verwenden, um E-Mails von einem Drittanbieter zu versenden.

Sie können sich unser kurzes Video ansehen, wie Sie Ihre SMTP-Anmeldeinformationen auf dem Server konfigurieren:

Alternativ befolgen Sie diese Schritte:

Um zu beginnen, installieren Sie ein Plugin mit dem Namen WP Mail SMTP , indem Sie den Anweisungen in unserem Tutorial Wie man WordPress-Plugins installiert  folgen. Sobald das Plugin installiert und aktiviert ist, erscheint ein neues Menü mit dem Namen WP Mail SMTP. Sie müssen zu ihm navigieren, um WordPress für die Arbeit mit SMTP zu konfigurieren.

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten:

Hier ist eine Liste von allen und was konfigurieren sie:

  • Von E-Mail – die E-Mail-Adresse, von der Sie E-Mails senden möchten- zum Beispiel email@yourdomain.com;
  • Von Name – der Name, von dem Ihre E-Mails gesendet werden;
  • Mailer – Wählen Sie aus, ob Sie die Standard PHP mail () Funktion, ein Gmail/G Suite Konto, Mailgun, SendGrid verwenden möchten oder andere SMTP-Server. Wenn Sie den Modus Standard wählen, werden die Nachrichten mit der PHP-Funktion mail () ohne SMTP-Authentifizierung gesendet. Die Optionen Gmail/G Suite, Mailgun und SendGrid erfordern zusätzliche Informationen wie Client ID und Client Secret oder API-Schlüssel, die vom jeweiligen Provider angefordert werden sollten. Die Option anderer SMTP-Server fordert Sie auf, zusätzliche Konfigurationsdetails einzugeben, die wir weiter unten beschreiben werden.
  • Rückgabeweg – überprüfen Sie, ob Sie den Rückweg für Ihre E-Mails mit dem Absender vergleichen wollen;

Wenn Sie andere SMTP-Server als Mailer wählen, werden Sie aufgefordert, die Konfigurationseinstellungen des SMTP-Servers hinzuzufügen.

  • SMTP-Host – Die IP oder Hostname für Ihren SMTP-Server. Sie finden den Server-Hostnamen für Ihre SiteGround-Website unter Site Tools -> E-Mail -> Konten -> Drei-Punkte-Menü -> Mail-Konfiguration -> Registerkarte Manuelle Einstellungen;
  • SMTP Port – der Port, an dem Ihr Server arbeitet;
  • Verschlüsselung – wenn Sie SSL/TLS-Verschlüsselung für diesen Hostnamen zur Verfügung haben, wählen Sie ihn hier aus;
  • Auto TLS – wenn Ihr Server TLS-Verschlüsselung unterstützt, aktivieren Sie diese Option;
  • Authentifizierung – überprüfen Sie, ob Ihr SMTP-Server eine Authentifizierung erfordert;
  • Benutzername – der Benutzername für Ihren SMTP-Server;
  • Passwort – das Passwort für Ihren SMTP-Server;

Sobald Sie diese Parameter konfiguriert haben, klicken Sie unten auf der Seite auf Einstellungen speichern .

Tutorial-Menü

Diesen Artikel teilen