Start
/
WordPress Tutorials
/
SiteGround Central Plugin Anleitung
/
Erstmalige Einrichtung einer WordPress Website mit SiteGround Central

Erstmalige Einrichtung einer WordPress Website mit SiteGround Central

Auf allen neuen WordPress-Installationen bei SiteGround ist unser SiteGround Central-Plugin vorinstalliert, das die Benutzererfahrung bei der Ersteinrichtung einer Website erheblich verbessert. Wenn Sie sich zum ersten Mal in eine neue WordPress-Administration einloggen, werden Sie durch einen kurzen Website-Erstellungsprozess geführt.

Schritt 1: Wählen Sie ein Design

Der erste Schritt bei der Erstellung einer großartigen Website ist die Auswahl eines guten Themes, das die Grundlage für das Erscheinungsbild der Website darstellt. Bei der Installation eines neuen Themes fällt es vielen Anfängern jedoch schwer, das gleiche Aussehen wie bei der Demoseite des Themes zu erreichen. Aus diesem Grund haben wir Platzhalter für die verfügbaren Themes hinzugefügt. Das macht die Erstellung der Seiten intuitiver und hilft Ihnen, das volle Potenzial des Themes zu nutzen.

Sie können aus einer handverlesenen Liste von Themen wählen, die nach Kategorien und Branchen geordnet sind. Sie können auch nach dem perfekten Thema suchen, indem Sie nach einem bestimmten Stichwort suchen:

Sie können eine Vorschau auf das Aussehen des Themas sehen, indem Sie auf die Bildvorschau des jeweiligen Themas klicken.

Die Themen bieten alle Demo-Inhalte, die Sie in der Themenvorschau sehen.

Sobald Sie das Thema gefunden haben, das Ihren Anforderungen am besten entspricht, klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Website-Funktionalitäten

Der nächste Schritt besteht darin, Ihrer Website Funktionen wie Kontaktformulare, Kalender, einen Online-Shop und andere wichtige Elemente hinzuzufügen. Auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung haben wir die besten Plugins für die gängigsten Anforderungen an eine Website sorgfältig ausgewählt.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen für die Funktionalität, die Sie auf Ihrer Website haben möchten. Beachten Sie, dass Sie mehr als eine oder sogar alle Funktionen installieren können.

Nachdem Sie die gewünschten Plugins ausgewählt haben, klicken Sie unten auf der Seite auf Weiter, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Schritt 3: Marketing-Automatisierungstools hinzufügen

Hier können Sie aus den leistungsfähigsten Marketing-Tools wählen, die für WordPress verfügbar sind. Diese Tools sind großartig für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website und bieten Ihnen verschiedene Methoden zur Analyse des Traffics Ihrer Website.

Wenn Sie die gewünschten Werkzeuge ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um den letzten Schritt des Prozesses einzuleiten.

Schritt 4: Lehnen Sie sich zurück, während wir alles einrichten

Sobald Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen klicken, beginnen wir mit der Installation und Einrichtung des gewünschten Themes, der Plugins und Tools, die Sie in den vorherigen Schritten ausgewählt haben.

Je nach der Anzahl der von Ihnen ausgewählten Funktionen kann der Vorgang einige Augenblicke dauern. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, ändert sich die Seite, um Sie über den erfolgreichen Abschluss zu informieren:

Die Schaltfläche Go To Dashboard bringt Sie zu Ihrem WordPress-Verwaltungspanel und die Schaltfläche View Site bringt Sie zum Frontend der Website, wo Sie sehen können, wie die Website für Ihre Besucher derzeit aussieht.

Tutorial-Menü

Diesen Artikel teilen