Start
/
WordPress Tutorials
/
WordPress Kommentare Tutorial

WordPress Kommentare Tutorial

Kommentare sind ein wesentlicher Bestandteil fast jeder WordPress-Website. Es ist wichtig, dass Ihre Kommentare frei von Spam sind und unter den Seiten oder Posts, die sie erscheinen sollen, erlaubt werden. In diesem Tutorial geben wir Ihnen detaillierte Informationen darüber, wie Sie Ihre Kommentare moderieren und sichern, wie Sie sie pro Post oder Seite verwalten, wie Sie den externen Kommentarservice nutzen und vieles mehr.

Was sind Kommentare

Wenn Kommentare aktiviert sind (was sie standardmäßig sind), können Ihre Besucher ihre Gedanken zu Ihren Inhalten unter Ihrem Beitrag teilen. Diese werden Kommentare genannt. Kommentare sind großartig für Ihre Website, weil sie Ihnen zeigen, welche Ihrer Inhalte beliebt wird und was ist die Meinung Ihrer Besucher zu dem, was Sie schreiben.

Die Art und Weise, wie deine Kommentare auf deiner Website angezeigt werden, hängt von deinen WordPress-Kommentare-Einstellungen und dem Thema ab, das du gerade verwendest.

Kommentare konfigurieren

Die verfügbaren Einstellungen für Ihre Kommentare sind unter Einstellungen > Diskussion in Ihrem WordPress-Admin-Panel.

Auf dieser Seite gibt es einige wichtige Einstellungen, die Sie je nach Bedarf ändern sollten:

  • Kommentaren zu neuen Artikeln erlauben – Diese Einstellung legt fest, ob die Kommentare unter Ihren neuen Beiträgen standardmäßig aktiviert oder deaktiviert sind. Beachten Sie, dass das Aktivieren oder Deaktivieren von Kommentaren unter einem bestimmten Beitrag oder einer Seite diese Einstellung überschreibt.
  • Kommentar muss manuell genehmigt werden – wenn Sie jeden Kommentar moderieren möchten, der Ihre Seite betritt, bevor er online geht, aktivieren Sie diese Option. Wenn Sie dies tun, müssen Sie neue Kommentare auf der Seite Kommentare aktivieren.
  • Avatare anzeigen – Standardmäßig wird WordPress die E-Mail-Adresse des Kommentators mit seinem/ihrem Avatar in Gravatar verknüpfen, falls ein solcher vorhanden ist. Mit dieser Option können Sie Avatare neben Ihren Kommentaren entweder verstecken oder anzeigen.

Kommentare auf bestimmten Seiten oder Beiträgen deaktivieren

Manchmal müssen Sie die Kommentare für eine bestimmte Seite oder einen Beitrag deaktivieren. Zum Beispiel sollte Ihre Kontakt Seite mit einem einfachen E-Mail-Formular keine Kommentare darunter haben. In solchen Fällen können Sie die Kommentare für einen bestimmten Beitrag oder eine Seite deaktivieren. Um dies zu tun, öffnen Sie den Abschnitt Alle Beiträge/Seiten des wp-admin und klicken Sie auf Schnellbearbeitung für den gewünschten Beitrag/die gewünschte Seite. Dies wird ein neues Panel mit einem Abschnitt namens Tags zeigen. In diesem Abschnitt gibt es eine Option Kommentare zulassen , die Sie deaktivieren können, wenn Sie nicht möchten, dass Menschen Kommentare zu einer bestimmten Seite/einem Beitrag auf Ihrer Website hinterlassen können.

Tutorial-Menü

Diesen Artikel teilen